banner.jpg
Informationen zur Bohrergebnisabgabe

In welcher Form benötigen wir die Bohrergebnisse?

Im Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt wird GeODin als Standardsoftware für die Übernahme der Bohrungsdaten genutzt.

Deshalb sollten die Bohrergebnisse mit Koordinaten und deren Lagestatus versehen als GeODin-Projekt bereitgestellt werden.

Nicht in GeODin erfassbare digitale Bohrergebnisse (z.B. als PDF-Datei mit Koordinaten und Lagestatus) können nach vorheriger Absprache an das LAGB übergeben werden.

Weiterhin besteht die Möglichkeit dem LAGB die Bohrergebnisse wie bisher über Vordruck DIN 4022 mit Koordinaten oder einem aussagekräftigen Lageplan zuzusenden.

 

Warum benötigen wir die Bohrergebnisse in digitaler Form?

Die Bohrergebnisse (Schichtenverzeichnisse, Ausbaudaten, Untersuchungsergebnisse usw.) können bei Vorlage in einer geeigneten digitalen Form schneller in die Landesbohrdatenbank integriert werden.

 

Welchen Vorteil haben Sie durch das Einreichen der digitalen Bohrergebnisse?

Die Bohrergebnisse werden in der Landesbohrdatenbank des Landes Sachsen-Anhalt (unter Wahrung der Eigentumsrechte) gespeichert und können dort einfach wieder abgerufen werden.

 

Wer erhält die Bohrergebnisse?

Die Bohrergebnisse erhalten das Landesamt für Geologie und Bergwesen sowie die zuständige Untere Wasserbehörde.

Dritte können Ihre Daten nur einsehen, wenn Sie der Freigabe zugestimmt haben.

 

Wie stellen Sie uns die Daten als GeODIN-Projekt zur Verfügung?

Unter dem folgenden Link auf der Internetseite der Fa. Fugro können Sie kostenlos die Software GeODin-Shuttle herunterladen.

http://www.geodin.com/de/software/geodin_shuttle

Nach erfolgreicher Installation müssen Sie noch den für das LAGB gültigen Aufschlusstyp installieren. Eine Anleitung dazu finden Sie hier:

Download 

 

Wie arbeite ich mit der Software GeODIN?

Die folgenden beiden Dateien geben Ihnen Anleitung zur Arbeit mit dem GeODin-Shuttle.

Wechseln der Ansicht von SEP1- zu SEP3-Schichtdaten:

Download

Anleitung zur Erfassung von SEP3-Schichtdaten:

Download